· 

Hypothekendarlehen: Bauzinsen Vergleich 2020

Mit uns finden Sie den günstigsten Baufinanzierungskredit

Vergleich Baufinanzierung 2019 Expertenberatung
Hypothekendarlehen und Baufinanzierungen im Vergleich 2019

 

In Zeiten von Niedrigzinsen haben Bauherren die beste Chance mit günstigen Zinsen ins Eigenheim einzuziehen. Das ganze wird abegrundet mit einer guten Baufinanzierung vom Experten. Kunden können durch Baufinanzierung Vergleich bis zu 40.000 Euro sparen. Denn eines ist klar: Die Mieten werden immer teurer und nicht billiger.Durch den Vergleich von Krediten finden wir gemeinsam das passende Baufinanzierungskonzept.

 

In unserer Beratung versuchen wir immer Staatliche Förderungen wie Riester-Förderung aufzuzeigen und für Sie das Beste rauszuholen!


Auf der suche nach der perfekten baufinanzierung?

♦ Jetzt aktuellen Baufinanzierung Vergleich anfordern ♦

Als unabhängige Experten im Finanzbereich, halten wir immer einen guten Überblick über den Markt. Vergleichen Sie mit uns Angebote von namhaften Banken und erhalten TOP Konditionen. Ein kostenloser und unverbindlicher Vergleich spart bares Geld ein!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Entwicklung der Bauzinsen in den letzten Jahren

Die Entwicklung der Bauzinsen hat sich in den letzten Jahren deutlich positiv entwickelt. Zinsen von 9 Prozent waren früher üblich und man musste es hinnehmen. Heute sind Baufinanzierungen ab 1 Prozent Zins realisierbar. Bei den niedrigen Zinsen gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Banken oder Bausparkassen. Durch einem Bauzinsen-Vergleich können Sie über Jahre mehrere tausende Euro einsparen und so eine flexible und Zinssichere Baufinanzierung erhalten.


Mit uns die niedrigsten bauzinsen für ihre baufinanzierung erhalten


Wie werden die Zinsen für Kredite festgelegt?

Die Entwicklung der Bauzinsen ist an zwei Faktoren gebunden: Zum einen ist es der Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) und den Hypothekenpfandbriefen, die der Verein deutscher Pfandbriefbanken (vdp) monatlich veröffentlicht.

Der Leitzins hat wichtige Beeinflussung auf die Zinsen, die Banken für ihre Produkte bezahlen. Er wird an die allgemeine wirtschaftliche Lage angepasst und in unregelmäßigen Abständen angehoben oder gesenkt. Beim Leitzins handelt es sich um den Zinssatz, zu dem Banken Geld bei Zentral- oder Notenbanken leihen können. Sinkt der Leitzins, können Kunden mit einer Senkung der Zinsen rechnen. Was bei Geldanlagen wie Tagesgeld oder Festgeld negativ ist, kommt dem Besitzer eines Darlehens zugute. Die Pfandbriefkurve errechnet sich aus den Refinanzierungskonditionen der Pfandbriefbanken für deckungsfähige Immobilienkredite. Wie Sie sicherlich gesehen haben ist die heutige Zinsentwicklung im unteren Bereich geblieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0