Baufinanzierung in der Probezeit

Baufinanzierung Arbeitgeberwechsel
Baufinanzierung in der Probezeit

Eine Baufinanzierung in der Probezeit ist möglich. Hierbei müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein, damit Sie den Hauskredit auch in der Probezeit erhalten. Letztendlich ist  von Bank zu Bank unterschiedlich. In der Regel wird bei einer Baufinanzierung ein hoher Kreditbetrag aufgenommen und es muss eine  monatliche Rate über  mehrere Jahre hinweg bezahlt werden können. Die Bank verlangt hierfür eine ausreichend gute Bonität. Dies bedeutet, dass am Ende vom Monat nach Abzug aller Kosten noch Geld übrig bleiben muss.  Wenn Sie in der Probezeit sind, dann liegt aus der Sicht von der Bank ein höheres Finanzierungsrisiko vor (Kreditausfallrisiko).  Selbstverständlich kann man es nicht vermeiden - es wird immer ein finanzielles, wirtschaftliches und persönliches Risiko vorhanden sein. Das ist dennoch kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Es gibt auch für Sie ein Lösung wenn Sie in der Probezeit sind und eine Baufinanzierung benötigen. 

Baufinanzierung Arbeitgeberwechsel

Durch unsere Unabhängigkeit können wir auch auf Banken zurückgreifen bei denen eine Baufinanzierung während der Probezeit möglich ist. Hierbei ist der wichtigste Faktor, dass die Probezeit direkt angrenzt. Also die Probezeit muss direkt passiert sein, als Sie vom alten zum neuen Arbeitgeber gewechselt sind. Ein Wechsel ohne Unterbrechung in eine neue Anstellung. Gern gesehen ist hier auch die Verbesserung vom Gehalt, wenn Sie durch den neuen Arbeitgeber beim Gehalt mehr Netto überwiesen bekommen. Die Bonität verbessert sich zum positiven, und die Kreditbewilligung steigt auch an. 


Wir helfen Ihnen bei der Baufinanzierung auch mit Probezeit

Jetzt Ihren persönlichen Finanzierungsvorschlag  anfordern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Es gibt noch eine weitere Lösung für die Baufinanzierung in der Probezeit

Eine weitere Lösung, eine Baufinanzierung in Probezeit zu erhalten, ist die Bereitstellung von Sicherheiten. Können die Eltern oder Verwandte eine eigene Immobilie als Sicherheit bereitstellen oder Sie angespartes Eigenkapital nachweisen, ist die Bank eher bereit, Ihnen auch in der Probezeit einen Immobilienkredit zu bewilligen. Ein Ehepartner mit einem zweiten Einkommen muss mit in die Baufinanzierung. Diese Finanzspritze hilft durchaus. Wichtig ist hier auch das dieser fest angestellt ist und ein regelmäßiges und ausreichendes Einkommen nachweisen kann.