Haftpflichtversicherung für Pyrotechniker - Schutz für einen speziellen Beruf

Betriebshaftpflichtversicherung für Pyrotechniker
Haftpflichtversicherung Pyrotechniker

Eine Haftpflichtversicherung für Pyrotechniker ist sinnvoll und wird schon vom Gesetzgeber als Grundlage zur Genehmigung vorgeschrieben. Um eine passende Haftpflichtversicherung für Pyrotechniker zu finden, sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Viele Versicherer zeichnen dieses Risiko nicht. Umso wichtiger ist eine solche Versicherung. Denn die Haftpflichtversicherung schützt Sie vor Ansprüchen Dritter fremder Personen. Die Haftpflichtversicherung Pyrotechniker hilft nicht nur bei der Zahlung von berechtigten Ansprüchen, sondern springt auch mit der Abwehr unberechtigter Ansprüche mit ein. Also ein "passiver Rechtsschutz". Der Versicherer klärt das alles ab und trägt die Kosten. Mehr zur Haftpflichtversicherung Pyrotechniker zeigen wir im nachfolgenden Artikel. 

Betriebshaftpflichtversicherung für Pyrotechniker

Vermutlich sind Sie auf der Suche nach einer passenden Haftpflicht weil Sie schon selbst festgestellt haben, dass dieser Schutz nicht leicht zu finden ist. Durch unsere Unabhängigkeit als Versicherungsmakler können wir auch spezielle Risiken absichern und somit auch die tätigen Pyrotechniker. Feuergefährliche Handlungen sowie Einsätze von Showlasern sind im Versicherungsumfang bereits berücksichtigt. Hinweis für Betreiber eines Lagers nach SprengG: Da solche Lager genehmigungspflichtig sind, entfällt die Mitversicherung in den Grundbedingungen einer Versicherungspolice. Hier sind gesonderte Verträge oder eine gesonderte Vereinbarung nötig. In unserem Angebot ist ein Lager bereits berücksichtigt, soweit nicht mehr als 3 Tonnen Bruttomasse bzw. 1 Tonne Nettoexplosivmasse eingelagert werden. Sind Sie an einem Angebot interessiert, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung

Selbstverständlich stehen wir auch für die anderen Versicherungssparten zur Verfügung.


Jetzt Angebot zur Haftpflicht Pyrotechniker anfordern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Warum ist eine Haftpflichtversicherung für Pyrotechniker sinnvoll?

Schadensersatzansprüche Dritter können im schlimmsten Fall die betriebliche Existenz gefährden. Daher ist eine Betriebshaftpflichtversicherung für Pyrotechniker unverzichtbar. Als Pyrotechniker arbeiten Sie mit vollster Konzentration und versuchen keine Fehler zu machen und doch können Missgeschicke schnell bei der Arbeit passieren. Bei jedem Event mit dem Sie die Mörser neu befüllen um den Himmel zu erleuchten, erhöht das Risiko, dass ein Schaden passiert. Und gerade hier ist die Haftpflichtversicherung für einen Pyrotechniker sinnvoll, weil hohe Kosten von Schmerzensgeld auf Sie zukommen. In jedem Schadensfalle spielt es keine Rolle ob  der Pyrotechniker selbst oder einer seiner Mitarbeiter den Schaden verursacht hat. Der Inhaber haftet immer für sich und seine Mitarbeiter. Die Betriebshaftpflichtversicherung kommt für Kosten von Personen-, Sach- und Vermögensschäden auf und ist somit ein wichtiger Schutz für einen Pyrotechniker. 

Veranstaltungshaftpflicht Feuerwerk

Die Veranstalterhaftpflicht bzw. Veranstaltungshaftpflicht ist allen Pyrotechnikern zu empfehlen, um sich gegen Ansprüche (berechtigt/unberechtigt) abzusichern. Denn als Veranstalter oder Pyrotechniker haften Sie grundsätzlich für alle Personen- und Sachschäden gegenüber Dritten, die während Ihrer Veranstaltung entstehen und für die Sie ein Verschulden trifft. Hier können die Kosten schnell Ihr gesamtes Vermögen übersteigen, wenn keine Veranstaltungshaftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Ob ein Feuerwerk für ein Festival, Open Air, Konzert, Faschingsumzug, Sommerfest, – solche Veranstaltungen beinhalten immer automatisch eine Haftung gegenüber den Teilnehmern und Besuchern. Deshalb ist es für jeden Organisator eines öffentlichen Events unverzichtbar, eine umfassende Haftpflichtversicherung für Ihre Veranstaltung abzuschließen, um das Risiko hoher Schadenersatzforderungen zu minimieren. Oft ist eine Veranstalterhaftpflicht sogar Voraussetzung dafür, dass Sie als Pyrotechniker ein Feuerwerk zünden dürfen. Die Kosten sind im Verhältnis zu möglichen Schadenersatzforderungen eher gering.