Versicherung für Schädlingsbekämpfer & Kammerjäger

Versicherung Kammerjäger
Versicherung für Schädlingsbekämpfer und Kammerjäger

Als selbstständiger Schädlingsbekämpfer gehört es zu Ihren Aufgaben, dass die Durchführung, Beratung und Bekämpfung von Schädlingen ordnungsgemäß erledigt wird. Schädlinge wie Wespen, Kakerlaken und Hornissen, Ameisen,  Ratten und auch Tauben sowie Marder fallen darunter. Ein umfassender Versicherungsschutz ist für jeden selbstständigen Kammerjäger und Schädlingsbekämpfer ist unverzichtbar. Beim Versicherungsvergleich für Schädlingsbekämpfer erhalten Sie immer ein persönliches auf Ihre Bedürfnisse erstelltes Angebot.

 

Wichtige Versicherungen für Schädlingsbekämpfer

 

Betriebshaftpflichtversicherung Schädlingsbekämpfer

Durch den Gebrauch von verschiedenen Mitteln steigt für Kammerjäger das Risiko, dass es zu Personen- oder Sachschäden kommen kann. Daher ist eine Betriebshaftpflichtversicherung für Schädlingsbekämpfer ein unverzichtbarer Schutz.

 

Geschäftsinhaltsversicherung Schädlingsbekämpfer

Die ganze Einrichtung wie Elektronik, gelagerte Waren werden meist teuer angeschafft. Kommen diese durch Feuer, Sturm oder Hagel, Rohrbruch oder Vandalismus zu Schaden, sind die Kosten für Reparatur und Neuanschaffung hoch. Sollte es aufgrund des Schadens zu einer zeitweiligen Schließung des Betriebes kommen, steigt die finanzielle Belastung durch ausfallende Einnahmen und fortlaufende Kosten. Eine Geschäftsinhaltsversicherung mit Betriebsunterbrechungsschutz kommt im Schadensfall für derartige Kosten auf und füllt diese Lücke.

 

Elektronikversicherung Schädlingsbekämpfer

Nutzen Sie in ihrem Betrieb hochwertige, teure Elektronik, empfiehlt es sich, diese abzusichern. Geht ein Gerät zum Beispiel durch Überspannung kaputt, ist die Reparatur bzw. Neukauf oftmals sehr teuer. Eine Elektronikversicherung deckt hierbei die Kosten der Reparatur bzw. Neuanschaffung.

 

Firmenrechtsschutzversicherung Schädlingsbekämpfer

Ist ein Kunde unzufrieden und zieht vor Gericht, wird es teuer. Gerichtlichen Angelegenheiten mit Kunden, Zulieferern oder anderen Personen werden aufgrund von Anwalts- und Prozesskosten schnell zur finanziellen Belastung. Um sich finanziell abzusichern, empfiehlt sich der Abschluss einer Firmenrechtsschutzversicherung. Sie übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten.


Jetzt Angebot anfordern für Versicherung Schädlingsbekämpfer!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Betriebshaftplicht für Kammerjäger ist unverzichtbar

Die Betriebshaftpflichtversicherung zahlt für Schäden, die Dritten durch die betrieblichen Tätigkeiten Ihres Unternehmens entstehen. Fehler können auf vielen Wegen passieren:  Ein Mitarbeiter entfernt einen Bienenstock. Jedoch fällt dieser herunter und der Kunde wird von den Bienen gestochen. Mit einer allergischen Reaktion wird dieser ins Krankenhaus befördert und will nun den Schaden ersetzt bekommen und fordert auch Schmerzensgeld von dem Kammerjäger. Als Inhaber haften Sie für die Mitarbeiter!!!  In solchen Fällen sind Sie beziehungsweise Ihr Unternehmen haftbar – auch für Schäden, die durch Fehler Ihrer Mitarbeiter entstehen. 

Die Kosten können in die Millionen gehen.

 Selbst wenn nicht gleich die Existenz des Unternehmens gefährdet ist, können die finanziellen Folgen gravierend sein. Eine Betriebshaftpflichtversicherung schützt Ihr Unternehmen, indem sie alle berechtigten Zahlungsansprüche gegenüber geschädigten Dritten übernimmt. Aber nicht jede Schadenersatzforderung ist legitim. Auch hier unterstützt Sie die Betriebshaftpflicht: Sie prüft alle Forderungen gegen Sie genau. Sind Sie unberechtigt, wehrt die Versicherung sie für Sie ab – man kann von einem passiven Rechtsschutz der Betriebshaftpflicht sprechen.

Was ist in der Betriebshaftpflichtversicherung alles versichert?

Alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit sind versichert. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Mitarbeiter einen Schaden gegenüber welchen Dritten verursacht hat. Der Ort spielt ebenfalls keine Rolle und kann auf dem Grundstück der Firma, vor Ort beim Kunden, im öffentlichen Raum passieren.

 

Aber auch Geschäftspartner, die sich bei Ihnen aufhalten, sind durch die Betriebshaftpflicht versichert.

   

Wichtig dabei: Der Haftpflichtschutz gilt nur für Schäden, die Sie gegenüber Dritten verursachen. Werden Sie selbst oder einer Ihrer Mitarbeiter bei der Ausübung der betrieblichen Tätigkeit geschädigt, greift die Betriebshaftpflicht nicht. Ein Beispiel: Einer Ihrer Kunden fällt über ein nicht verdecktes Kabel bei einem Termin in Ihrem Geschäft und zieht sich dabei eine langwierige Verletzung zu und fordert Schmerzensgeld. Hier würde Sie die Betriebshaftpflicht unterstützen.

   

Ein Vergleich der Betriebshaftpflichtversicherung zeigt auf, dass folgende Schäden versichert sind: 

  • Sachschäden
  • Personenschäden
  • Vermögensschäden.

Betriebsinhaltsversicherung für Kammerjäger

Eine Inhaltsversicherung sichert Ihre geschäftliche Einrichtung, Waren, Lagerbestände sowie teures elektronisches Equipment und auch Ihr Maschineninventar ab. Wie wichtig die Inhaltsversicherung für Sie beziehungsweise Ihr Gewerbe ist, hängt insbesondere von der Betriebsart ab. Kleine und mittlere Unternehmen können auf die Betriebsinhaltsversicherung nicht verzichten, um im Schadensfall nicht vor dem finanziellen Ruin zu stehen. Aber auch für alle anderen Selbstständigen ist eine Inhaltsversicherung dringend zu empfehlen. Wird Ihr Unternehmen oder Ihr Geschäft zum Beispiel ausgeraubt oder kommt es zu einem Brand, entstehen für Sie ungeplant hohe Kosten, die Sie ohne entsprechenden Versicherungsschutz selbst tragen müssen.

Folgende Gefahren sind durch die Betriebsinhaltsversicherung versichert: 

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm / Hagel
  • Einbruchdiebstahl und Vandalismus

Erweiterbar ist zudem folgender Baustein:

  • Elementarschäden wie Überschwemmung
  • Glasbruch

Firmenrechtsschutz für Kammerjäger

Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei und kann sehr teuer werden. Als Unternehmer oder Gewerbetreibener ist dies besonders wichtig: Die Anwalts- und Gerichtskosten richten sich nach dem Streitwert. In vielen Fällen nimmt dies existenzbedrohende Ausmaße für das Unternehmen an. Eine Rechtsschutzversicherung für Gewerbe verschafft hier Sicherheit und ist unverzichtbar.

Was beinhaltet ein Firmenrechtsschutz für Schädlingsbekämpfer und Kammerjäger

Kommt es tatsächlich zum Prozess, übernimmt der Firmenrechtsschutz die:

  • Anwalts- und Gerichtsgebühren
  • Zeugengelder
  • Kaution als Darlehen ( Sie werden als Unternehmer im Ausland verhaftet)
  • Sachverständigen- und Gutachterkosten

Eine Firmenrechtsschutzversicherung deckt das finanzielle Risiko ab und ist eigentlich unverzichtbar für Selbständige und Unternehmer. Mit uns haben Sie die Möglichkeit, viele namhate Firmenrechtsschutz Gesellschaften zu vergleichen.

 

Zudem sind folgende Leistungen zu nennen:

  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Konfliktlösungen durch Meditationsverfahren
  • Den gewerblichen Verkehrsrechtsschutz

Welche Rechtsstreitigkeiten konkret vom Versicherungsschutz erfasst werden, hängt vom jeweiligen Versicherungsvertrag bzw. den vereinbarten Leistungen ab.