Versicherung für Schreiner und Tischler - Tarife & Versicherer Vergleich 2020

Versicherung Schreinerei & Tischler
Versicherung Schreinerei & Tischler

Die Aufgabenfelder, die eine Schreinerei abdecken kann, sind sehr vielfältig. Als Inhaber einer Schreinerei verwirklichen Sie kreative Ideen und gehen auf individuelle Wünsche Ihrer Kunden ein. Eine Schreinerei braucht eine umfassende Absicherung der betrieblichen Risiken. Sie arbeiten mit wertvollen Maschinen und brennbarem Material, dem wunderbaren natürlichen Rohstoff Holz und verrichten Ihre Tätigkeit sowohl im eigenen Betrieb als auch auf Baustellen und in fremden Häusern. Bei uns finden Sie die passende und günstige Versicherung für Schreiner und eine Schreinerei. 

Welche Versicherungen sind sinnvoll für eine Schreinerei?

Eine Betriebshaftpflicht ist grundsätzlich für alle Schreiner empfehlenswert, deren Tätigkeit bei Kunden zu Schäden führen können. Je größer dieser Schaden ausfallen kann, umso sinnvoller ist die Betriebshaftpflichtversicherung für eine Schreinerei.  

Auch vermeintlich „harmlose“ Arbeiten können zu extrem teuren Folgeschäden werden: Die Reinigungskraft vergisst auf den frisch gewischtem Boden das "Achtung Rutschgefahr" Schild aufzustellen - gleichzeitigt rutscht ein Kunde aus und kann durch einen komplizierten Bruch nicht mehr arbeiten. Unternehmen, Kunden/Geschäftspartner und auch Mitarbeiter profitieren von einer Betriebshaftpflichtversicherung.

Betriebshaftpflichtversicherung Schreinerei - Welche Leistungen sind versichert?

Bei der Betriebshaftpflichtversicherung Schreinerei sind alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit versichert. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Mitarbeiter einen Schaden gegenüber welchen Dritten verursacht hat. Der Ort spielt ebenfalls keine Rolle und kann auf dem Grundstück der Firma, vor Ort beim Kunden, im öffentlichen Raum passieren.

Aber auch Geschäftspartner, die sich bei Ihnen aufhalten, sind durch die Betriebshaftpflicht versichert.

  

Wichtig dabei: Der Haftpflichtschutz gilt nur für Schäden, die Sie gegenüber Dritten verursachen. Werden Sie selbst oder einer Ihrer Mitarbeiter bei der Ausübung der betrieblichen Tätigkeit geschädigt, greift die Betriebshaftpflicht nicht. Ein Beispiel: Einer Ihrer Geschäftspartner fällt über ein nicht verdecktes Kabel bei einem Termin in Ihrem Konferenzraum und zieht sich dabei eine langwierige Verletzung zu und fordert Schmerzensgeld. Hier würde Sie die Betriebshaftpflicht unterstützen.

  

Bei der Betriebshaftpflichtversicherung sind versichert:

  •  Sachschäden
  • Personenschäden
  • Vermögensschäden.

Betriebsinhaltsversicherung Schreinerei: Was ist versichert?

Eine Inhaltsversicherung für eine Schreinerei sichert Ihre geschäftliche Einrichtung, Waren, Lagerbestände sowie teures elektronisches Equipment und auch Ihr Maschineninventar ab. Wie wichtig die Inhaltsversicherung für Sie beziehungsweise Ihr Gewerbe ist, hängt insbesondere von der Betriebsart ab. Kleine und mittlere Unternehmen können auf die Betriebsinhaltsversicherung nicht verzichten, um im Schadensfall nicht vor dem finanziellen Ruin zu stehen. Aber auch für alle anderen Selbstständigen ist eine Inhaltsversicherung dringend zu empfehlen. Wird Ihr Unternehmen oder Ihr Geschäft zum Beispiel ausgeraubt oder kommt es zu einem Brand, entstehen für Sie ungeplant hohe Kosten, die Sie ohne entsprechenden Versicherungsschutz selbst tragen müssen.

  •  Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm / Hagel
  • Einbruchdiebstahl und Vandalismus
  • Erweiterbar ist zudem folgender Baustein:
  • Elementarschäden wie Überschwemmung
  • Glasbruch

Sollte etwas davon aufgrund einer der folgenden genannten Gefahren beschädigt oder zerstört werden, bezahlt die Betriebsinhaltsversicherung den Schaden zum Neuwert.


Jetzt aktuelle Tarife zur Versicherung Schreinerei vergleichen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Rechtsschutzversicherung für eine Schreinerei

Die Rechtsschutzversicherung für eine Schreinerei ist neben der Haftpflichtversicherung unverzichtbar. Während der Betriebshaftpflichtversicherer sich mit Schadensersatzforderungen gegen Ihren Schreiner-Betrieb beschäftigt, steht Ihnen der Rechtsschutzversicherer zur Seite, wenn Sie selbst aktiv Ihre Rechte durchsetzen und auf keinen hohen Anwaltskosten sitzen möchten. Das können Auseinandersetzungen mit Kunden, oder Zulieferern sein, aber auch Streitigkeiten mit der Gewerbeaufsicht oder dem Finanzamt. Beschäftigen Sie Arbeitnehmer, ist auch das Arbeitsrecht ein wichtiges Rechtsgebiet, das Sie versichern können.

Als besonderen Service bieten wir Ihnen im Rahmen des Firmenrechtsschutzes die Zusammenarbeit mit einem professionellen Dienstleister für das Inkasso an. Er entlastet Ihre Verwaltung von Zahlungserinnerungen und Mahnbescheiden. Sie kümmern sich um Ihre Kernkompetenzen in Sachen Holz, säumige Zahler überlassen Sie unserem Kooperationspartner.