Gebäudeversicherung für Nurdachhaus - Premium Schutz für Nurdachhäuser

Gebäudeversicherung Nurdachhaus
Gebäudeversicherung für Nurdachhaus

Bei dieser Bauartklasse handelt es sich um ein Gebäude, die zum überwiegenden Teil aus dem Dach besteht. Daher auch der Name "Nurdachhaus". So reichen die beiden Dachflächen bis hinunter auf den Erdboden – das Dach als solches ist als Satteldach konzipiert. Mit den aktuell geltenden strengen Bau- und Qualitätsstandards ist der natürliche Baustoff Holz wieder ganz auf der Höhe der Zeit. Denn viele Nurdachhäuser aus Holz oder auch massiv gebaute, sorgen für ein angenehmes Wohnklima. Traditionell werden Nurdachhäuser vor allem aus Holz gebaut. Wenn Sie auf der  Suche nach einer Wohngebäudeversicherung für ein Nurdachhaus sind, können wir auf spezielle Gebäudeversicherer zurückgreifen, die auch ein Nurdachhaus entsprechend absichern.  

Ist eine Wohngebäudeversicherung teurer für ein Nurdachhaus?

Im Vergleich zu den aktuellen Zeiten waren früher die entsprechenden Versicherungsprämien höher für Holzhäuser und Gebäude mit Holzständerbauweise. Dieser Umstand hat sich Glücklicherweise geändert, denn über die Baurichtlinien und die statistischen Erfahrungswerte, die Versicherer für die Berechnung des Risiko verwenden, sind keine explizierten Risiken für diese Gebäude mehr anzunehmen. Das bedeutet heute für diese Art der Versicherung keinen extremem Unterschied bei der Höhe der Beiträge, wenn Eigentümer ihre Holzhäuser mit einer Gebäudeversicherung versichern wollen. 

Das Nurdachhaus kann gegen folgende Gefahren versichert werden

Feuer

Leitungswasser

Sturm/Hagel

Elementar

Unter Elementar fallen die Naturgefahren wie:

  • Starkregen / Überschwemmung
  • Erdrutsch
  • Schneedruck
  • Vulkanausbruch
  • Erdbeben 

Warum ist es sinnvoll das Nurdachhaus mit Premium Schutz zu versichern?

Eines der wichtigsten "Klauseln" in der Gebäudeversicherung ist der "Verzicht Einwand auf grobe Fahrlässigkeit". Hier in diesem Beispiel haben wir 2 Versicherer gegenübergestellt. Versicherer mit Premium Schutz hat die grobe Fahrlässigkeitsklausel zu 100% versichert. Der Basis Tarif hat diese Vereinbarung komplett ausgeschlossen. Was bedeutet das nun für Sie? Eine Versicherung versucht bei einem Schaden immer zuerst Gründe zu finden nicht zu bezahlen. Gerade billig Tarife haben genau den Verzicht einer Einrede für die grob Fahrlässige Handlung nicht 100% versichert, und daher kann auch die Versicherung im schlimmsten Falle einfach den Schaden nicht bezahlenDie Versicherung ist so lange leistungsfrei, bis nicht eindeutig festgestellt wurde, dass keine grob Fahrlässige Handlung ausschlaggebend für den Schaden war. Ihre Aufgabe ist mit einem Gegengutachter den Einwand zu widerlegen. Das kostet Geld, Nerven und letztendlich immer Ärger und Enttäuschung. 


Wir helfen Ihnen bei der Absicherung des Nurdachhauses

Jetzt Ihr persönliches Angebot zur Gebäudeversicherung Nurdachhaus anfordern!

Hier sprechen Sie mit Menschen & mit keinem Roboter. 

Bei uns erhalten Sie qualitativen Premium Gebäudeschutz und keine billig Tarife. 

Keine Datenweitergabe für Werbezwecke
Keine Datenweitergabe für Werbezwecke
Unabhängige Expertenberatung
Unabhängige Expertenberatung
100% unverbindlich
100% unverbindlich

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Gebäudeversicherung Nurdachhaus - Ferienhäuser können ebenfalls versichert werden

Gebäudeversicherung für vermietetes Nurdachhaus
Gebäudeversicherung Nurdachhaus Ferienhaus

Wir können Ihnen einen leistungsstarken Gebäudeschutz inklusive Hausratversicherung bzw. Inhaltsversicherung für selbstgenutzte oder vermietete Ferienhäuser (Nurdachhaus) anbieten. Vom reetgedeckten Nurdachhaus bis zum Holzbau können alle Gebäudetypen versichert werden. Auch ist die Absicherung durch eine Grundstückshaftpflicht möglich. Die Dreiecksform des Nurdachhauses zeigt die Besonderheit auf, dass es sich bei dieser Bauform um kein gewöhnliches Haus handelt. In Deutschland finden sich Nurdachhäuser überwiegend in den östlichen Landesteilen. Hierzu zählt beispielsweise das Seenland Mecklenburg-Vorpommern. Gerade im Norden werden diese Gebäude als Strand- und Ferienhaus genutzt. Auch als Zweitwohnsitz werden Nurdachhäuser verwendet. 

Was kostet eine Gebäudeversicherung für ein Nurdachhaus?

Eine gute Gebäudeversicherung für ein Nurdachhaus muss nicht teuer sein. Nachfolgend erhalten Sie eine kleine Übersicht an Kunden, die wir betreuen. Versichert ist immer ein Premium Gebäudeschutz mit leistungsstarken Entschädigungen & klaren Vertragsbedingungen. Je nachdem ob das Nurdachhaus als selbst genutztes Ferienhaus oder als entgeltlich vermietetes Gebäude verwendet wird, unterscheiden sich die Prämien sowie die Versicherer. 

Eigengenutztes Ferienhaus

Baujahr 1976

Hartes Dach
Unterkellert

79868 Feldberg (Schwarzwald) 90 m² Wohnfläche  Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Elementar + unbenannte Gefahren Jahresbeitrag 669,26€ Brutto 

Entgeltlich vermietetes Ferienhaus

Reetdach

Baujahr 2007

23999 Insel Poel 230.000 € Versicherungssumme Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Elementar  Jahresbeitrag 698,34 € Brutto 

Entgeltlich vermietetes Ferienhaus

Reetdach

Baujahr 1976

18528 Buschvitz

 

270.000 € Versicherungssumme Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Elementar 

 

Jahresbeitrag 1.036,59 € Brutto